Diese Übersichtsicht können Sie auch als PDF auf Ihren Computer laden.

Leistungs komplex

Pos.nr.

Leistungsart

Leistungsinhalte

Preis €

1

01010001

Ganzwaschung

ist in einem Einsatz nicht abrechnungsfähig mit

LK 2, 15a – 21, 23 - 29

  1. Waschen, Duschen, Baden
  2. Mund-, Zahn- und Lippenpflege
  3. Rasieren
  4. Hautpflege
  5. Haarpflege (Kämmen, ggfs. Waschen)
  6. Nagelpflege
  7. An- und Auskleiden inkl. An- und Ablegen von Körperersatzstücken
  8. Vorbereiten/ Aufräumen des Pflegebereiches

17,78

2

01010002

Teilwaschung

ist in einem Einsatz nicht abrechnungsfähig mit

LK 1, 15a – 21, 23 - 29

  1. Teilwaschung (z.B. Intimbereich)
  2. Mund-, Zahn- und Lippenpflege
  3. Rasieren
  4. Hautpflege
  5. Haarpflege (Kämmen, ggfs. Waschen)
  6. Nagelpflege
  7. An- und Auskleiden inkl. An- und Ablegen von Körperersatzstücken
  8. Vorbereiten/ Aufräumen des Pflegebereiches

9,54

3

01010003

Ausscheidungen

ist in einem Einsatz nicht abrechnungsfähig mit

LK 16 – 21, 23 - 28

  1. Utensilien bereitstellen, anreichen
  2. zur Toilette führen
  3. Unterstützung u. allgem. Hilfestellung (Urin, Stuhl, Schweiß, Sputum, Erbrochenes)
  4. Überwachung der Ausscheidung
  5. Entsorgen, Reinigen des Gerätes u. des Bettes
  6. Katheterpflege (insb. Wechseln von Urinbeuteln), Stomaversorgung bei Anus Praeter (Wechsel u. Entleerung des Stomabeutels)
  7. Empfehlung zum Kontinenztraining/ Inkontinenzversorgung
  8. Nachbereiten des Pflegebedürftigen, ggfs. Intimpflege

4,34

4

01010004

Selbstständige Nahrungsaufnahme

ist in einem Einsatz nicht abrechnungsfähig mit

LK 5, 16 – 18, 20, 24 – 28

  1. Mundgerechtes Vorbereiten der Nahrung (auch angelieferte Warmspeisen)
  2. Lagern und Vorbereiten des Pflegebedürftigen
  3. Entsorgen der benötigten Materialien
  4. Säubern des Arbeitsbereiches
  5. Kenntnisvermittlung (keine Ernährungsberatung) über richtige Ernährung (z.B. Diabetiker). Ausreichende Flüssigkeitszufuhr inkl. Beratung über Esshilfen

4,34

5

01010005

Hilfe bei der Nahrungsaufnahme

ist in einem Einsatz nicht abrechnungsfähig mit

LK 4, 15a – 18, 20, 24,27,28

  1. Mundgerechtes Vorbereiten der Nahrung (auch angelieferte Warmspeisen)
  2. Lagern und Vorbereiten des Pflegebedürftigen
  3. Darreichung der Nahrung
  4. Entsorgen der benötigten Materialien
  5. Säubern des Arbeitsbereiches (spülen)
  6. Versorgung des Pflegebedürftigen (Hygiene im Zusammenhang mit der Nahrungsaufnahme)
  7. Kenntnisvermittlung (keine Ernährungsberatung) über richtige Ernährung (z.B. Diabetiker). Ausreichende Flüssigkeitszufuhr inkl. Beratung über Esshilfen

10,84

6

01010006

Sondenernährung bei implantierter Magensonde (PEG)

ist in einem Einsatz nicht abrechnungsfähig mit

LK 16, 17, 27, 28

  1. Vorbereiten und Richten der Sondennahrung
  2. Sachgerechtes Verabreichen der Sonden-nahrung
  3. Nachbereitung

4,34

7

01010007

Lagern/ Betten

ist in einem Einsatz nicht abrechnungsfähig mit

LK 16 – 18, 20, 23 – 30

  1. Richten des Bettes
  2. Wechseln der Bettwäsche
  3. Körper- und situationsgerechtes Lagern
  4. Vermittlung von Lagerungstechniken, ggfs. Einsatz von Lagerungshilfen

4,34

8

01010008

Mobilisation

(Mindesteinsatzdauer 15 Minuten; nur als selbstständige Leistung abrechenbar)

ist in einem Einsatz nicht abrechnungsfähig mit

LK 16 - 17, 27 - 29

  1. Aufrichten des Pflegebedürftigen im Bett
  2. An- / Auskleiden inkl. An- und Ablegen von Körperersatzstücken
  3. Aufstehen/ Zubettgehen
  4. Sitz-, Geh- und Stehübungen (ggfs. unter Verwendung von Hilfsmitteln). Bei Bett-lägerigen passives, assistiertes oder aktives, funktionsgerechtes Bewegen)
  5. Hilfe beim Verlassen und Wiederaufsuchen der Wohnung
  6. Hilfe beim Treppensteigen

7,80

12

01010012

Zubereiten von warmen Speisen

ist in einem Einsatz nicht abrechnungsfähig mit

LK 16, 17, 27, 28

  1. Anleitung zum Umgang mit Lebensmitteln und Vorbereitung der Lebensmittel
  2. Zubereiten von warmen Speisen
  3. Säubern des Arbeitsbereiches (z.B. Spülen)
  4. Entsorgen des verbrauchten Materials

6,50

15

01010015

Hausbesuchspauschale

(bis zu 2x je Tag abrechenbar)

Eine 3. Abrechnung ist nur in Verbindung mit LK 29 oder LK 30 möglich. Es besteht insgesamt eine Begrenzung auf max. 3 Hausbesuchspauschalen im Rahmen der Leistungserbringung nach diesem Vertrag pro Tag

  1. Anfahrt
  2. Dokumentation

1,55

15a

01010015a

Erhöhte Hausbesuchspauschale

(bis 1x je Tag; daneben ist Pos. 15 max. 1x je Tag abrechenbar)

Eine 2. Abrechnung ist nur bei solitärer Erbringung von LK 27, 28, 29 oder 30 möglich. Es besteht insgesamt eine Begrenzung auf max. 2 erhöhte Hausbesuchspauschalen im Rahmen der Leistungserbringung nach diesem Vertrag pro Tag; daneben ist Pos. 15 max. 1x je Tag abrechenbar.

  1. Anfahrt
  2. Dokumentation

Bei Abruf von ausschließlich einem der Leistungskomplexe

03, 04, 06 bis 08, 10, 12, 27, 28, 29 oder 30 je Einsatz

4,14

16

01010016

Erstgespräch

(vor Aufnahme der Pflege)

  1. Feststellung der Pflegeprobleme
  2. Feststellung der Ressourcen des Pflegebedürftigen
  3. Planung der Pflegeeinsätze
  4. Gespräche mit Angehörigen/ Arzt
  5. Informationen über weitere Hilfen
  6. inkl. Hausbesuchspauschale

21,68

17

09010017

Beratungsbesuch nach § 37.3 SGB XI nach Stufe 1

  1. Beratung und Unterstützung der Pflegepersonen
  2. Pflegeeinsatz mit Beratung des Pflegebedürftigen
  3. Prüfung von ggfs. Pflegehilfsmitteln
  4. Hinweise auf Pflegekurse
  5. Erstellung einer Ergebnis-Kurzmitteilung
  6. inkl. Hausbesuchspauschale

Stufe 1

bis zu 21,00 €

17a

09010017a

Beratungsbesuch nach § 37.3 SGB XI nach Stufe 2

  1. Beratung und Unterstützung der Pflegepersonen
  2. Pflegeeinsatz mit Beratung des Pflegebedürftigen
  3. Prüfung von ggfs. Pflegehilfsmitteln
  4. Hinweise auf Pflegekurse
  5. Erstellung einer Ergebnis-Kurzmitteilung
  6. inkl. Hausbesuchspauschale

Stufe 2 bis zu

21,00 €

17b

09010017b

Beratungsbesuch nach § 37.3 SGB XI nach Stufe 3

  1. Beratung und Unterstützung der Pflegepersonen
  2. Pflegeeinsatz mit Beratung des Pflegebedürftigen
  3. Prüfung von ggfs. Pflegehilfsmitteln
  4. Hinweise auf Pflegekurse
  5. Erstellung einer Ergebnis-Kurzmitteilung
  6. inkl. Hausbesuchspauschale

Stufe 3 bis zu

31,00 €

17c

0901717c

Beratungsbesuch nach § 37.3 SGB XI nach Stufe 0

  1. Beratung und Unterstützung der Pflegepersonen
  2. Einschätzung der individuellen Situation
  3. Hinweise auf Hilfestellungen
  4. Beratung bei der Einbindung von Hilfeangeboten
  5. Erstellung einer Ergebnis-Kurzmitteilung
  6. inkl. Hausbesuchspauschale

Stufe 0 bis zu 21,00 €

 

Verbundene Leistungskomplexe

 

Leistungs komplex

Pos.nr.

Leistungsart

Leistungsinhalte

Punkte

Preis €

18

01010018

Große Grundpflege mit Lagern/ Betten und selbstständiger Nahrungsaufnahme

Leistungskomplexe:

01 Ganzwaschung (Waschen, Duschen, Baden)
03 Ausscheidungen (Urin, Stuhl, Schweiß, Sputum, Erbrochenes)
04 Selbstständige Nahrungsaufnahme
07 Lagen/ Betten

610

26,45

19

01010019

Große Grundpflege

Leistungskomplexe:

01 Ganzwaschung (Waschen, Duschen, Baden)
03 Ausscheidungen (Urin, Stuhl, Schweiß, Sputum, Erbrochenes)

450

19,51

20

01010020

Kleine Grundpflege mit Lagern/ Betten und selbstständiger Nahrungsaufnahme

Leistungskomplexe:

02 Teilwaschung
03 Ausscheidungen (Urin, Stuhl, Schweiß, Sputum, Erbrochenes)
04 Selbstständige Nahrungsaufnahme
07 Lagen/ Betten

450

19,51

21

01010021

Kleine Grundpflege

Leistungskomplexe:

02 Teilwaschung
03 Ausscheidungen (Urin, Stuhl, Schweiß, Sputum, Erbrochenes)

290

12,57

22

01010022

Große hauswirtschaftliche Versorgung

Leistungskomplexe:

13 Reinigen der Wohnung
14 Waschen und Pflegen der Wäsche und Kleidung

760

32,95

23

01010023

Große Grundpflege mit Lagern/ Betten

Leistungskomplexe:

01 Ganzwaschung (Waschen, Duschen, Baden)
03 Ausscheidungen (Urin, Stuhl, Schweiß, Sputum, Erbrochenes)
07 Lagen/ Betten

520

22,55

24

01010024

Große Grundpflege mit Lagern/ Betten und Hilfe bei der Nahrungsaufnahme

Leistungskomplexe:

01 Ganzwaschung (Waschen, Duschen, Baden)
03 Ausscheidungen (Urin, Stuhl, Schweiß, Sputum, Erbrochenes)
05 Hilfe bei der Nahrungsaufnahme
07 Lagen/ Betten

740

32,09

25

01010025

Kleine Grundpflege mit Lagern/ Betten

Leistungskomplexe:

02 Teilwaschung
03 Ausscheidungen (Urin, Stuhl, Schweiß, Sputum, Erbrochenes)
07 Lagen/ Betten

350

15,18

26

01010026

Kleine Grundpflege mit Lagern/ Betten und Hilfe bei der Nahrungsaufnahme

Leistungskomplexe:

02 Teilwaschung
03 Ausscheidungen (Urin, Stuhl, Schweiß, Sputum, Erbrochenes)
05 Hilfe bei der Nahrungsaufnahme
07 Lagen/ Betten

580

25,15

27

01010027

Kleine pflegerische Hilfestellung 1

Ist in einem Einsatz nicht abrechnungsfähig mit LK 1 – 15, 16 - 30

  1. Hilfe beim Aufsuchen oder Verlassen des Bettes oder anderen Sitz- und Liegegelegenheiten
  2. Reinigen von Gesicht und/oder Händen
  3. Richten des Bettes

100

4,34

28

01010028

Kleine pflegerische Hilfestellung 2

Ist in einem Einsatz nicht abrechnungsfähig mit LK 1 – 15, 16 - 30

  1. An- und/oder Auskleiden (inkl. An- und Ablegen von Körperersatzstücken)
  2. Reinigen von Gesicht und/oder Händen
  3. Richten des Bettes

100

4,34

29

01010029

Kleine pflegerische Hilfestellung 3

Ist in einem Einsatz nicht abrechnungsfähig mit LK 1, 2, 7, 8, 13, 14, 16-28

Leistungskomplexe:

27 Kleine pflegerische Hilfestellung 1
28 Kleine pflegerische Hilfestellung 2

170

7,37